alt tag english français español deutsch

Unsere Projekte

 

 

» Neues Projekt: Mädchen stärken und Kinderheiraten vermeiden in Simbabwe

   
Projekt läuft bis:
Bisherige Förderung:

August 2024

8.086,- €
 
13 von 35 "Bildungspakete" für Mädchen á 622 Euro
 
Es gilt bei diesem Projekt vor allem, die kulturellen Traditionen zu verändern und Strukturen zum Schutz der Mädchen zu etablieren. Deshalb werden sechs große Sensibilisierungskampagnen durchgeführt. Um zu erreichen, dass die Kinder ihre Schul- und Berufs-Ausbildungen abschließen, werden Elternzirkel gegründet, in denen möglichst auch die Männer mit einbezogen werden. Außerdem werden regelmäßige Elterndialog- Veranstaltungen miteingeplant.
Lehrerinnen und Lehrer aus Grund- und Sekundarschulen nehmen an Schulungen zu Kinderschutz, psychosozialer Beratung sowie Meldewegen bei Gefahrenlage (Schulabbrüche; Kinderheirat) teil.

Jugendliche, die die Schule bereits abgebrochen haben, nehmen an beruflichen Schulungen zum Beispiel in den Beriechen Technik und Elektrik teil. Weitere Jugendliche werden berufliche Trainings in der Landwirtschaft absolvieren. Da die Armut oftmals zur Frühverheiratung führt, werden Elternspargruppen gegründet, in denen Grundlagen des Sparens und Finanzierens geschult und praktiziert werden. Besonders benachteiligte Familien werden bei der Umsetzung von Einkommen schaffenden Maßnahmen wie z.B. der Viehzucht unterstützt werden.

Kostenbeispiele aus diesem Projekt sind:
- 177 Euro für eine berufliche Ausbildung
- 148 Euro für eine komplette Schulausstattung für ein Jahr
- 440 Euro für eine Sensibilisierungskampagne
- 1.685 Euro für die Einrichtung einer Elternspargruppe
- 5.122 Euro für die Schulung von 50 Lehrkräften zum Kinderschutz
- 8.846 Euro für die beruflichen Schulungen für 50 Jugendliche

Unser Ziel: Wir finanzieren 35 "Bildungspakete". Jedes dieser Pakete enthält die berufliche Ausbildung für ein Mädchen in Höhe von 177 Euro sowie für ein weiteres Mädchen die Schulgebühren, -uniformen, -materialien (Bücher, Schreibmaterial, Schulrucksack) für drei Jahre in Höhe von jeweils 445 Euro; also für ein "Paket" zusammen 622 Euro. Das macht für 35 "Pakete" 21.770 Euro bis 2024.
Packen Sie mit an!

     
Wir freuen uns, Ihren Beitrag für diese Stipendien auf dem Spendenkonto der Stiftung zu finden und bedanken uns ganz herzlich im Voraus bei Ihnen!
     
1
 
Wenn Sie noch mehr Informationen über das Land oder über das Projekt haben möchten, dann schreiben Sie an: info@warner4girls.de

 

Copyright 2009-2022 Warner 4 Girls Foundation. All Rights Reserved.