alt tag english français español deutsch

Unsere Projekte

 

 

» Abgeschlossen: Projekt 18+ Stipendien für Schülerinnen in Malawi

 
Projekt läuft bis:
Bisherige Förderung:

Ende 2020

8.876,- €
Dieses Projekt ist vorzeitig voll finanziert.
7 Stipendien á 1.268,- € finanziert
 
Das  malawische Schulsystem besteht aus einer 8-jährigen Primärschule und einer 4-jährigen Sekundarschule. Obwohl Schulpflicht besteht, absolvieren nur die Hälfte aller Kinder die Schule bis zum Schluss. Hauptsächlich Kinder in ländlichen Regionen und vor allem Mädchen brechen die Schule frühzeitig ab. Sehr viele Mädchen werden vor ihrem 18. Lebensjahr schon verheiratet, werden schwanger und gehen dann nicht mehr zur Schule.
Ziel des Projekts ist, über Stipendien die Bildungschancen für Mädchen aus benachteiligten Familien im Plan-Programmgebiet Mzuzu zu verbessern. Die Stipendiatinnen werden zusätzlich pädagogisch betreut und wohnen gemeinsam in Mädchenwohnheimen. Auch die Eltern der Stipendiatinnen werden in das Programm miteingebunden. Außerdem unterstützt Plan die Gründung von Mädchen-Clubs, in denen sich die Schülerinnen austauschen und gegenseitig motivieren können. Auch Nicht-Stipendiatinnen können Mitglieder dieser Mädchen-Clubs werden.

Lehrkräfte sowie Mentorinnen nehmen zudem an Informations- und Weiterbildungsmaßnahmen von Plan teil. Ziel all dieser Maßnahmen ist die Sicherstellung des Schulbesuchs der Mädchen bis zum 18. Lebensjahr. Das Projekt ist Teil des 18+-Programms, mit dem Plan in Malawi, Sambia und Simbabwe die frühe Verheiratung von Kindern verhindern und langfristig abschaffen will. Das Heiratsalter soll in diesen Ländern auf generell 18 Jahre angehoben werden. Durch Gesetzesvorlagen, Bewusstseinsveränderungen, Aufklärung über Rechte und Zugang zu Bildung sollen Mädchen nachhaltig gestärkt und ihre Position in der malawischen Gesellschaft dauerhaft verbessert werden.

 

Ein Stipendium für eine Schülerin kostet 1.268 EUR.

 
 
1
zz
 
Wenn Sie noch mehr Informationen über das Land oder über das Projekt haben möchten, dann schreiben Sie uns einfach eine kurze E-mail.

 

Copyright 2009-2018 Warner 4 Girls Foundation. All Rights Reserved.